Zukunftsziele

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude soll nach alten Bildern wieder hergestellt werden.

Ein öffentlicher Raum ermöglicht den Besuchern einen Blick in den 293 Meter tiefen

Hoffnungsschacht der sich unter dem ehemaligen Treibehaus befindet.

Exponate und Bilder geben zusätzlich einen Einblick in die Zeit des Silberbergbaus in der

Region.

Im Biergarten/Cafe kann man kleine Snacks, hausgebackenen Kuchen, regionale Weine

und selbstgemachte Säfte, Liköre und Marmeladen probieren und im Hofladen erwerben.

 

Weiterhin sollen ein Kinderspielplatz und ein Streichelzoo sowie E-Bikeverleih und

Themenrundwanderwege zum erleben und entdecken einladen.  Altes Handwerk zum

anfassen und mitmachen soll vorgestellt werden.

Später werden noch Ferienwohnungen und eine  Küche mit Vereinsraum entstehen.

 

Die Anlage befindet sich im Aufbau.  Als erstes werden der Biergarten/Hofladen eröffnet.