Tag des offenen Denkmals 11.09.2016

Auch unsere ehemalige Schachtanlage hat wieder zum Tag des offenen Denkmals für Sie geöffnet.

Aktuell                            Wir befinden uns derzeit mitten im Umbau des Hauses aber möchten euch trotzdem einen Einblick in den Stand der Planungen und Umsetzungen des Aufbaus der Erlebnis-Schachtanlage Hoffungsschacht ermöglichen. Da so ein Projekt nicht alleine möglich ist unterstützten uns auch an diesem Tag die Mitglieder des Historischen Scharfenberger Silberbergbau e.V.  mit fachlichem Hintergrund denn das Thema dieses Jahr lautet: Gemeinsam Denkmale erhalten!

© Historie

© Historie

© Antje Arlautzki Stand heute

© Antje Arlautzki Stand heute

Historie                                               Ehemaliges Bergwerk Grube Güte Gottes mit Blick in den Hoffnungsschacht. 293 m senkrechter Schacht zur Förderung von Silbererzen, befindet sich direkt unter dem Treibehaus, 1898 geschlossen. Haus 1940 zu Wohnungen umgebaut, in Privatbesitz, wird nach alten Fotos optisch wieder hergestellt und der Öffentlichkeit als Museum mit Blick in den Schacht zugänglich gemacht.
Verpflegung Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Öffnungs-zeiten  9 – 18 Uhr
(sonst noch nicht geöffnet)
Führungen Führungen nach Bedarf durch Eigentümer
Aktionen Ausstellung alter Zeichnungen und Fotos. Gemeinsame Ziele und Pläne für die Nutzung werden vorgestellt. Mitglieder des Historischen Scharfenberger Silberbergbau e.V. informieren über Tradition und Brauchtum der Bergleute.
Anfahrt  Zwischen Dresden und Meissen an der B 6 in Scharfenberg am Western Inn links abbiegen auf den Schachtberg ca. 600 m rechts